20.07.2019 (Seite drucken)

Aktuelles

Logo
Carl Leipold GmbH
Schiltacher Straße 5
D-77709 Wolfach
+49 (0)7834 / 83 95-0
+49 (0)7834 / 83 95-55
info@leipold.com

12.09.2014

Erstmals auf der SPS IPC Drives

Leipold Gruppe baut Nischen-Strategie aus.

 

Wolfach, 10.09.2014 – Neue Fertigungstechnologien und eine große Vielfalt an Werkstoffen für hochpräzise Teile: Erstmals präsentiert sich die Leipold Gruppe vom 25. bis 27. November auf der SPS IPC Drives in Nürnberg. Der Hersteller von Präzisionsteilen und Elektrokomponenten zeigt dabei sein umfangreiches Produktportfolio mit neuen Fertigungstechnologien und Werkstoffen. Dieses richtet sich vor allem an Anwender aus den Bereichen Industrie- und Elektrotechnik. Als Familienunternehmen nimmt Leipold mit dem Messeauftritt Bezug zu seinen Wurzeln im Schwarzwald.

 „Als eine der ältesten industriellen Drehereien Deutschlands haben wir uns in der jüngeren Firmengeschichte weiterentwickelt“, betont Pascal Schiefer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Leipold Gruppe. „Als Lohnfertiger bekannt geworden, stecken uns viele in die Schublade einer klassischen Dreherei. Dort passen wir schon lange nicht mehr hinein.“

Lösungsorientierter Partner der Industrie

Leipold hat sich zu einem lösungsorientierten Partner der Industrie entwickelt. Der Hersteller besetzt zunehmend Nischen für hochpräzise Teile. „Mit neuen Fertigungsverfahren und hinzugewonnenen, oftmals schwer zerspanbaren Werkstoffen stellen wir uns den Anforderungen der Anwender.“ So werden zunehmend hochpräzise Präzisionsteile nachgefragt, die extremen Bedingungen bezüglich Temperatur und Druck in den Einsatzbereichen ausgesetzt sind.

Vor allem im Bereich Industrie- und Elektrotechnik bietet der Hersteller ein Produktportfolio, das den gesteigerten Anforderungen gerecht wird. Dass sich die SPS IPC Drives in den vergangenen Jahren vor allem zum Treffpunkt der Industrietechnik entwickelte, gab den Ausschlag für den ersten Messeauftritt von Leipold in Nürnberg. Darüber hinaus positioniert sich Leipold im Bereich Elektrotechnik mit seiner Eigenmarke. Nach einer Neuausrichtung am Standort in Bünde fertigt und vertreibt Leipold Hauptleitungsabzweigklemmen und Phasenverteilerblöcke in Eigenregie.

Spezialitäten aus der Region des Stammsitzes

Hinter diesem Wandel steckt die bewusste Besinnung auf die eigenen Wurzeln in der Wiege der Präzisionsarbeit. Als Familienunternehmen in vierter Generation präsentiert sich der Hersteller mit Sitz in Wolfach in Schwarzwald-Optik. Auf 50 Quadratmetern erwarten die Besucher Spezialitäten der badischen Region.

Nach dem ersten Auftritt plant Leipold, auch in den kommenden Jahren der SPS IPC Drives treu zu bleiben. „Mit unserem Portfolio passen wir bestens nach Nürnberg. Während der Übergang zwischen Industrie- und Elektrotechnik durch die Verschmelzung von Mechanik und Elektrik immer feiner wird, warten wir mit zahlreichen Referenzen an der Schnittstelle auf“, sagt Schiefer.

Die Leipold Gruppe präsentiert sich während der SPS IPC Drives vom 25 bis 27. November in Halle 3A an Stand 069. Termine können bereits im Vorfeld unter Tel. 07834-8395-0 vereinbart werden.

zum pdf-Dokument 

Zurück zur News-Übersicht
https://www.leipold.com/de/aktuelles/sps-ipc